Panasonic zeigt weltgrößten Plasma-TV

Größter Plasma-TV mit 150 Zoll Diagonale (3,75m)

Dienstag, 1.01.2008, von Manuel Rowinski
150 Zoll Plasma-TV Neuer Weltrekord: 150 Zoll Plasma-TV von Panasonic

Matsushita Electric Industrial (auch bekannt als Panasonic) übertrumpft seinen bisherigen Weltrekord bei Plasma-Displays und präsentiert ein neues Modell mit atemberaubender 150 Zoll Bilddiagonale (3,75m). Erstmals wird der Plasma-Riese auf der CES (Consumer Electronics Association) in Las Vegas im Januar 2008 der Öffentlichkeit präsentiert. Dort soll der Prototyp die Besucher faszinieren und erste Eindrücke liefern.

Trotz der langwierigen Entwicklungsphase hat sich die Arbeit gelohnt, denn anstatt der bisherigen maximalen Größe von 2,62 Meter des „KIT-TH-103PF9EK-SO“ liegt die Bilddiagonale des neuen Panasonic Prototypen bei 3,75 Meter. Das ist neuer Weltrekord! Die enorme Steigerung macht das Plasma-Display schon fast zu einer Kinoleinwand und übertrumpft sogar Sharps bisherigen Weltrekord aller Display-Diagonalen von 108 Zoll (2,74m).

Die ersten Modelle können voraussichtlich schon ab 2009 im Handel erworben werden. Doch „billig“ wird der neue Plasma-Gigant ganz sicher nicht, denn bereits sein Vorgänger kostet mit 103 Zoll fast 70.000 Euro. Doch auch solche Verkaufspreise werden mit dem neuen Modell sicher noch deutlich überschritten werden.

Bewerten
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne(3)
Loading...

Trackbacks

Für diesen Artikel wurden noch keine Trackbacks erfasst.