Dünne Rahmen für größeres TV-Bild

Samsung Plasma-TVs mit größeren Bildschirm

Freitag, 1.04.2011, von Frank Schäfer
Samsung D8090 Samsung Plasma-TV D8090 mit einem Zoll größeren Bildschirm

Samsung präsentiert mit dem Plasma TV D8090 einen Fernseher, der trotz gleich gebliebener Maße eine um 2,54 Zentimeter (+ 1 Zoll) vergrößerte Bilschirmdiagonale aufweist. Ursache dafür ist der extrem dünne Rahmen, welcher in gebürstetem Aluminium-Silber-Design daherkommt. Der D8090 hat aber noch mehr zu bieten: Der 3D Fernseher soll Lieblingsfilme via neuer 3D Auto Contrast Technologie und Real Black Filter besonders plastisch darstellen können. Über die zentrale Smart Hub-Oberfläche ist ein kabelloser Zugriff auf Heimnetzwerk- und Internet-Material sowie auf aufgezeichnete Sendungen gegeben. Die Südkoreaner halten mit dem D6900 auch noch ein Plasma-Einstiegsgerät bereit, das ebenfalls umfangreich ausgestattet ist und dem großen Bruder in puncto Bildqualität in nichts nachstehen soll.

Der Real Black Filter absorbiert laut Samsung einfallendes Licht und sorgt so für kontrastreichere Bilder mit tiefem Schwarz, auch in hellen Umgebungen. Eine weitere Innovation ist der 3D Auto Contrast, der in 3D-Filmen für mehr Tiefe sorgen soll, in dem er Vorder- und Hintergründe stärker herausbildet. Ebenso verbessert wurde das Active-Shutter-Verfahren, so dass Full HD Bilder sowohl in 3D als auch in 2D besonders brillant wirken sollen. Neue 3D-Brillen mit Bluetooth gewährleisten eine stabile und flotte Verbindung zum Fernseher. Der gesamte Bildeindruck wird durch das Plasma+1-Konzept unterstützt, denn der Rahmen des Plasmas wurde um einen Zoll schlanker und der Bildschirm vergrößert. Das führt dazu, dass der Goliath der D8090-Serie jetzt 64 Zoll bietet und somit als bislang größter Plasma-TV von Samsung gilt.

Moderne Funktionen wie das Aufzeichnen von TV-Sendungen über PVR auf USB, kabelloser Zugriff auf Kamerafotos, Internet-Apps und vieles mehr werden von Smart Hub auf einer zentralen, benutzerfreundlichen Oberfläche zusammengefasst. Ebenso simpel ist das komfortable Surfen im Internet mit dem neuen Web-Browser. Die Navigation lässt sich auch besonders einfach gestalten, etwa mit einer Touch-Fernbedienung, dem neuen Smartphone Samsung Galaxy S II oder dem Galaxy Tab.

Der Samsung D6900 in den Größen 51 und 59 Zoll ist zum Preis von 1.549 beziehungsweise 2.249 Euro ab sofort erhältlich. Der Samsung D8090 in den Bildschirmgrößen 51 und 64 Zoll ist zum Preis von 2.049 bzw. 3.399 Euro ab dem zweiten Quartal 2011 im Handel zu bekommen.

Bewerten
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne(1)
Loading...

Trackbacks

Für diesen Artikel wurden noch keine Trackbacks erfasst.