Verleihung des Mira Awards 2009

Sonderpreis für Sky Sport HD als bester HD Sender

Dienstag, 27.10.2009, von Frank Schäfer

Am 21. Oktober wurde zum zweiten Mal der von Sky ins Leben gerufene Mira Award, unterstützt von Astra und der TV Digital, für herausragende Leistungen im deutschen Pay-TV vergeben. Rund 50 Pay-TV-Sender ließen sich neben einer kompetenten Jury, bestehend aus Hannes Jaenicke, Quirin Berg, Florian Simbeck, Arthur Hofer und Thomas Weiß als auch dem Publikum ein Zeugnis für die erbrachten Leistungen in diesem Jahr ausstellen. In Anwesenheit von 170 geladenen Gästen, unter ihnen zahlreiche Medien-Promis, wie Howard Carpendale, Fritz von Thurn und Taxis, Roland Suso Richter u.v.m. wurde der Mira Award in sieben Kategorien verliehen.

Als „Lieblingssender des Jahres“, ermittelt über ein nationales Online-Voting, wurde Sci Fi ausgezeichnet. Der Sky Vorstandsvorsitzende Mark Williams würdigte bei der Award-Übergabe die besonders treue Fangemeinde des Genre-Senders und zeigte sich darüber erfreut, dass der Publikumspreis ein Angebot der Sky Welt honoriert habe. Zum „Newcomer des Jahres“ ernannte die Jury den zu Beginn 2009 aus der Taufe gehobenen Sender „TNT Serie“ und begründete dies mit der „intelligenten Mischung aus alten und neuen Serien“. In der Sparte „Eventprogramm des Jahres“ wurde der National Geographic Channel mit einem Mira Award bedacht. Laudator Florian Simbeck (Erkan & Stefan) betonte die Aktualität und Brisanz des Sonderprogramms „Tag der Erde“, bei dem unbequeme Wahrheiten glaubwürdig und verständlich vermittelt worden seien.

Der Jury-Sonderpreis 2009 ging an Sky Sport HD. Zur Begründung hieß es, dass Pay-TV derzeit auf dem Gebiet des hochauflösenden Fernsehens eine führende Rolle einnehme. Wie dies eindrucksvoll umgesetzt werden könne, werde besonders durch Sky Sport HD deutlich. Der Sender produziere hochwertige Bilder und zeige erstklassige Sportevents von seiner schönsten Seite.


URL: http://www.tvfacts.de/artikel/702-sonderpreis-sky-sport-hd-bester-hd-sender.html