Fernseher made in Germany

Metz Puros 32 ML SAT und Puros 37 ML SAT

Mittwoch, 12.12.2007, von Manuel Rowinski

Der Hersteller Metz nimmt mit den beiden LCD-Fernsehern, Puros 32 ML SAT und Puros 37 ML SAT, zwei weitere hochklassige Modelle in das Sortiment auf. Wie schon die Vorgänger zeigt der Zuwachs viel Qualität und ein sehr hochwertiges Design. Das 32 Zoll Modell, der Puros 32 ML SAT, bietet eine Bilddiagonale von 80 cm und sein großer „Bruder“, der Puros 37 ML SAT, bringt es auf beachtliche 94 cm und bietet so eine große Bildfläche für echtes Heimkino-Vergnügen.

„Metz – immer erstklassig“, so heißt es auf der Homepage des Herstellers. Ein Satz, der auf die beiden neuen Modelle genau zutrifft. Das Design ist wieder einmal bestens gelungen und die Schmuckstücke sind sowohl in den Farben silber-metallic als auch schwarz-mocca zu haben. Doch nicht nur das Design zeigt „Schärfe“, auch die Auflösung kann sich mit 1.366 x 768 Pixel und HD-ready sehen lassen. Unterschiede zeigen die LCD-Fernseher jedoch im Kontrastverhältnis. So beträgt der Kontrastwert beim 32 Zoll Modell 2.500:1 und beim 37 Zoll Modell 1.600:1.

Beide Modelle sind mit integrierten Tunern für digitalen Empfang ausgerüstet und bieten dank Anschlüsse und Schnittstellen, wie HDMI oder DVI, jede Menge Nutzungsmöglichkeiten. Preislich gesehen halten sich beide Modelle in einem angemessenem Rahmen. Der 32 ML SAT ist für ca. 1.799 Euro zu haben, während der 37 ML SAT um die 2.299 Euro kostet.


URL: http://www.tvfacts.de/artikel/67-metz-puros-32-ml-sat-puros-37-ml-sat.html