Consumer Electronics Show

CES 2009: LG Display präsentiert 480Hz LCD-TV

Samstag, 10.01.2009, von Manuel Rowinski

Aktuell findet in Las Vegas die Consumer Electronics Show (CES) 2009 statt, auf der die Hersteller von Unterhaltungselektronik Neuheiten und Trends der Zukunft zeigen. So auch für Displays und Fernseher. Wo hierzulande noch Sonys erster 200Hz LCD-Fernseher beworben wird, präsentiert LG Display auf der CES 2009 bereits den weltweit ersten 480Hz LCD-TV. Der Trend geht scheinbar zu immer höheren Bildraten, um so das teilweise doch deutlich sichtbare Ruckeln von LCD-TVs in den Griff zu bekommen. Für den Marktstart des ersten 480Hz Fernsehers peilt LG Display das zweite Halbjahr 2009 an.

Unsere Kollegen von Golem.de erklären den Vorteil der höheren Bildrate. Um diese zu erreichen, „werden sowohl Zwischenbilder berechnet als auch die Hintergrundbeleuchtung in schneller Folge ein- und ausgeschaltet.“ Am Beispiel des 480Hz LG Displays werden aus dem herkömmlichen NTSC-Signal mit 60 Bildern pro Sekunde zunächst 240 Bilder berechnet. Die „Scanning Backlight“-Funktion sorgt zudem dafür, dass die Hindergrundbeleuchtung schnell ein- und ausgeschaltet wird, sodass daraus scheinbar 480 Bilder pro Sekunde werden. Da wir Europäer im PAL-Standard aber nur mit 50 Bildern pro Sekunde arbeiten, dürften daraus nur 400 Hertz werden.

Leider macht LG Display noch keine Angaben zum Kontrastverhältnis, der Auflösung und Helligkeit oder zu einer möglichen 24p-Wiedergabe. Bekannt ist gerade mal die Reaktionszeit des Panels, welche mit 4 Millisekunden angegeben wird.


URL: http://www.tvfacts.de/artikel/472-ces-2009-lg-display-praesentiert-480hz-lcd-tv.html