Zuwächse in der Digi-200-Familie

Grundig Vision+ 32/26 Zoll LCD-TVs mit HD-ready

Sonntag, 18.11.2007, von Manuel Rowinski

Am Freitag präsentierte Grundig mit dem Vision+ in 32 und 26 Zoll die neuen Zuwächse seiner Digi-200-Familie. Somit überträgt Grundig die neueste Technologie für optimale Bildwerte auch auf die kleineren Bildschirmgrößen in 1366 x 768 Pixel WXGA-Auflösung. Kern der Technologie ist ein hochmoderner High-Speed-Chip, der es versteht, Software und Hardware optimal zusammenwirken zu lassen. Doch nicht nur eine überragende Bildperformance zeichnet die beiden Neulinge aus, denn dank Magic Fidelity bleibt auch der Sound nicht auf der Strecke. Beide Modelle sind ab sofort für 999 Euro (26 LXW 68-9740) beziehungsweise 1199 Euro (32 LXW 82-9740) im Handel erhältlich.

Je nach Modell verfügen die Fernseher über Bildschirmdiagonalen von 66 cm oder 81 cm im 16:9 Breitbildformat. Für natürlich und lebendig wirkende Bilder sind hohe Kontrast- und Helligkeitswerte verantwortlich, die von Grundig mit 1000:1 und 500 cd/m² beim Vision+ 32 und mit 800:1 und 450 cd/m² beim Vision+ 26 angegeben werden. Darüber hinaus sind die Displays in HD-ready und damit für das Fernsehen in „High Definition“ geeignet. Zwei HDMI-Anschlüsse erlauben zudem Filme verlustfrei von DVD oder anderen Endgeräten wiederzugeben. Abgerundet werden die Digi-200-Modelle durch das Magic Fidelity Sound-System und Virtual Dolby Surround für eine atemberaubende Akustik.


URL: http://www.tvfacts.de/artikel/45-grundig-vision-32-26-zoll-lcd-tvs-hd-ready.html