Panasonic PZ85-Serie: Neue VIERA Plasma-TVs

Mittwoch, 26.03.2008, von Manuel Rowinski

Mit den neuen Modellen der PZ85-Serie weiß Panasonic wieder einmal zu überzeugen und bekräftigt seine Position als Marktführer im Plasma-Bereich. Bereits die Vorgänger der überaus beliebten „VIERA“-Familie waren ein absoluter Erfolg. Und auch mit der neuen PZ85-Serie ist es Panasonic gelungen, sehr stylische Plasma-Fernseher mit einzigartiger Technik zu kombinieren. Doch nicht nur das brillante Design macht die Plasmafernseher zu echten Schmuckstücken, auch die Bildqualität kann sich sehen lassen.

So gelang es Panasonic unter anderem das dynamische Kontrastverhältnis auf über 1.000.000:1 zu erhöhen und erschließt damit neue Dimensionen der Plasma-Bildschirme. In Kombination mit 1.920 x 1.080 Pixel Full-HD Auflösung und der neuen V-Real Pro 3 Signalverarbeitungstechnologie, welche von Panasonic selbst entwickelt wurde, garantieren die neuen Modelle für ein nahezu perfektes Bild mit brillanter Farbqualität.

Doch nicht nur die Augen profitieren durch die neue Technologie, denn auch am Klangbild wurde einiges verbessert. So bieten die Modelle der PZ85-Serie, dank 24p Real Cinema 24H Technik, optimale Soundfrequenzen und sorgen in Verbindung mit dem V-Audio Surround System für einen optimalen Sound. Neben den üblichen Anschlüssen, einem SD-Karteneingang sowie einem DVB-T-Tuner hat Panasonic auch für ein umweltfreundliches Extra gesorgt. Die integrierte Technik mit dem Namen „Eco-Mode“ sorgt dafür, dass die Helligkeit des Bildes an die Umgebung angepasst wird und der Stromverbrauch geringer ausfällt. Die beiden VIERA Plasma-Modelle sind ab sofort für 1.799 Euro (TH-42PZ85E) bzw. 2.199 Euro (TH-46PZ85E) im Handel erhältlich.


URL: http://www.tvfacts.de/artikel/152-panasonic-pz85-serie-neue-viera-plasma-tvs.html