LCD-TVs mit gewaltigem Aufschwung

Top 5 der LCD-TV-Hersteller haben 74% Marktanteil

Montag, 21.01.2008, von Manuel Rowinski
Digitimes Research Logo des Brancheninsiders Digitimes Research

Brancheninsider des Digitimes Research vermuten, dass die fünf größten LCD-TV-Hersteller im Jahre 2008 einen Marktanteil von etwa 74% für sich allein beanspruchen werden. Für die Hersteller Samsung, LG Electronics, Sharp, Philips und Sony werden Verkaufszahlen von über 100 Millionen LCD-TVs erwartet. Damit wird einmal mehr unterstrichen, dass sich der Markt für LCD-Fernseher in einem gewaltigen Aufschwung befindet und die Nachfrage kaum durch die Produktion gedeckt werden kann. Vor allem Samsung hat sich einiges für das neue Jahr vorgenommen und rechnet mit bis zu 18 Millionen verkauften Geräten. Dahinter reihen sich Sony mit 15 Millionen, LG Electronics und Philips mit jeweils 14 Millionen und Sharp mit 13 Millionen LCD-Fernseher ein.

Mehr als 100 Millionen LCD-Fernseher können aber nur dann ausgeliefert werden, wenn die Zusammenarbeit zwischen den Unternehmen und den Panelherstellern optimal funktioniert. Sollte dies nicht gelingen, ist es kaum möglich die hohe Nachfrage zu bewältigen. Besonders positiv wirkt sich die hohe Nachfrage auf die Panelhersteller aus. Die taiwanesischen Produzenten Acer Unipac Optronics (AUO), Chungwa Picture Tubes (CPT) und Chi Mei Optoelectronics erwarten, dass sie 2008 um die 40 Millionen Panels ausliefern werden. Dabei stehen vor allem AUO mit vorrausichtlich 21,8 Millionen und CMO mit ca. 18 Millionen an der Spitze.

Um die hohen Stückzahlen zu ermöglichen, werden die meisten Hersteller wieder vermehrt mit führenden Auftragsfertigern zusammenarbeiten, um die Produktion der verschiedenen Teile weiter zu beschleunigen.

Bewerten
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne(0)
Loading...

Trackbacks

Für diesen Artikel wurden noch keine Trackbacks erfasst.