2.1 Speaker-Board mit 30 kg Traglast

Panasonic SC-HTE80: Kraftvolles Klangpaket

Donnerstag, 29.08.2013, von Frank Schäfer
Panasonic SC-HTE80 Panasonic SC-HTE80: 2.1 Speaker-Board mit 30 kg Traglast

Panasonic hat für den September mit dem SC-HTE80 ein neues TV-Lautsprechersystem angekündigt, welches für das Fernsehen und das Streamen von Musik konzipiert wurde. Das SC-HTE80 bietet neben einer Ausgangsleistung von 120 Watt (RMS) verschiedene Sound-Modi, die für einen beeindruckenden und kraftvollen Klang sorgen sollen. Außerdem ist das kompakte 2.1 Speaker-Board mit Hairline-Design in der Lage, Flatscreens bis zu einem Gewicht von bis zu 30 Kilogramm „huckepack“ zu tragen.

Gute Verbindungsmöglichkeiten sind durch HDMI- und AUX-in-Anschlüsse sowie Bluetooth und NFC (Near Field Communication) gegeben. Entsprechend kann via Tablets, Laptops oder Smartphones gestreamte Musik bequem übertragen werden. Mit VIERA Link, einem Dotmatrix-Display und einer kleinen, zum Gerät gehörenden Fernbedienung ist zudem eine komfortable Bedienung möglich.

Ausgesprochen flexibel zeigt sich der SC-HTE80 hinsichtlich seiner Aufstellungsmöglichkeiten. Aufwändige Installationen, Befestigungen oder zusätzlicher Platz werden nicht benötigt, denn der Flachbildfernseher lässt sich direkt auf dem Speaker-Board abstellen. Bei einer Wandaufhängung kann der kompakte Lautsprecher beispielsweise auch in einem offenen Fach im Sideboard verstaut werden.

Das Full HD 3D-kompatible Lautsprechersystem sorgt über seinen HDMI-Ein- und Ausgang für die Anbindung von Blu-ray, DVD-Player und Fernsehgerät. Die Fernbedienung erlaubt per VIERA Link (HDAVI Control 5) die Steuerung von weiteren Panasonic-Geräten. Wer keinen Panasonic-TV hat, kann die eigene kleine Fernbedienung des SC-HTE80 nutzen. Auch an die Besizer von Fernsehern älteren Semesters wurde gedacht, denn hierfür existiert ein optischer Eingang. Über das eingebaute Dotmatrix-Display ist erkennbar, welche der angeschlossenen Quellen gerade über den Input Selector ausgewählt wurde.

Panasonic hat das Speaker-Board gleich mit sechs Sound-Modi ausgerüstet: Standard, Musik, Kino, Nachrichten und Stereo. Offenbar wurde besonders viel Wert auf ein kraftvolles Bass- und Tiefton-Erlebnis gesetzt. Als Garant dafür geben die Japaner den integrierten Doppel-Subwoofer, zwei Aero Stream Ports sowie, speziell für den Tieftonbereich, die sogenannte „H.Bass“-Funktion an. Mit der Sound Processing-Technologie werden außerdem niedrige Tonfrequenzen ergänzt, die üblicherweise bei Kompaktlautsprechern nicht wahrnehmbar sind.

Das Panasonic SC-HTE80 Speaker-Board ist ab September in den Varianten Schwarz oder Silber verfügbar. Als unverbindliche Preisempfehlung wurden 299 Euro ausgelobt.

Bewerten
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne(20)
Loading...

Trackbacks

Für diesen Artikel wurden noch keine Trackbacks erfasst.