Zuwachs in der UHD-TV-Familie

Samsung F9090-Serie in 55 und 65 Zoll

Mittwoch, 21.08.2013, von Frank Schäfer
Samsung F9090 Samsung F9090 UHD-TV jetzt in 55 und 65 Zoll

Samsung hat seine F9090-Baureihe im UHD-Segment ergänzt. Neben dem kürzlich präsentierten 85 Zoll Luxus-Fernseher S9 kommt jetzt der Samsung UHD-TV F9090 mit Bildschirmdiagonalen von 55 und 65 Zoll in den Handel. Die Fernseher bieten nicht nur eine Upscaling-Funktion, die geringer aufgelöstes Material auf eine neue hochauflösende Ebene heben soll, sondern auch ein elegantes Design. Zwei integrierte Tuner sorgen für flexible Empfangs- und Aufzeichnungsmöglichkeiten; mit Hilfe der Smart-Hub-Oberfläche wird der komfortable Zugriff auf multimediale Optionen gewährleistet. Beide Modelle sind bereits auf dem Markt. Während die 55 Zoll Variante 3.999 Euro kosten soll, sind für den 65 Zoll Fernseher 5.999 Euro fällig.

Die neuen Fernsehgeräte der Serie F9090 wollen nicht allein technisch, sondern auch optisch überzeugen. Ein Kaufanreiz für echte Heimkinofans mit entsprechendem Budget dürfte unter anderem darin bestehen, dass die schlanken Rahmen der UHD-TVs über ein hochwertiges Metall-Gehäuse verfügen. Um die edle Optik nicht mit störenden Kabeln zu beeinträchtigen, gehört eine externe One Connect Box zur Ausstattung. Diese sorgt dafür, dass alle Anschlusskabel nach dem Kabeltunnel-Prinzip dort zusammenlaufen und in den Hintergrund treten. So verbleiben lediglich zwei sichtbare, zum TV führende Kabel. Entsprechend ist eine Platzierung wesentlich flexibler möglich. Auch die Rückfront ist im Gegensatz zu herkömmlichen Geräten recht ansehnlich, da alle Anschlüsse verdeckt sind.

Inhalte in „Ultra High Definition“-Auflösung sind derzeit noch schwer zu bekommen. Als Ersatz verfügen die neuen Modelle über einen Upscaler, der SD- und HD-Bildmaterial ebenso wie Internetvideos und Filme von Blu-rays in UHD-Auflösung wiedergeben kann. Zudem gibt es die 3D Upscaling-Funktion, welche 2D zu 3D und 3D Full HD in 3D UHD hochrechnet. Zukunftssicherheit im Hinblick auf Innovationen und veränderte Standards verspricht Samsung auch im UHD-Bereich durch das hauseigene Smart Evolution Konzept, das bei Bedarf ein Upgrade mit dem Evolution Kit möglich macht.

Um Familienstreitigkeiten vorzubeugen hat Samsung die F9090-Serie mit zwei Tunern für den TV-Empfang via Kabel, Satellit oder DVB-T ausgestattet. Der Vorteil: Zeitgleich kann ein Programm auf dem TV-Bildschirm und ein weiteres auf einem vernetzten kompatiblen Tablet oder Smartphone betrachtet werden.

Mittels Smart Hub kann der Zugriff auf Apps, Online-Dienste, Nachrichten, TV-Programme oder auf eigenes Material aus dem Heimnetzwerk erfolgen. Für Ordnung sorgt die themenbezogene Auflistung von Apps und Inhalten auf insgesamt fünf dynamischen Panels. Wer zu faul zum Suchen von neuen TV-Inhalten ist, kann ganz bequem eine Empfehlungsfunktion mit dieser Aufgabe betrauen.

Apropos Bequemlichkeit: Natürlich lässt sich der Samsung F9090 auch mit Sprache und Gesten steuern. Dank der im Rahmen versenkbaren Kamera kann auch das Familienmitglied aus Übersee via Skype-Telefonat im Großformat auf dem Bildschirm erscheinen.

Bewerten
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne(12)
Loading...

Trackbacks

Für diesen Artikel wurden noch keine Trackbacks erfasst.