IFA Innovations Media Briefing

LG: Premiere für den 55 Zoll Curved OLED TV

Mittwoch, 24.07.2013, von Frank Schäfer
LG EA9800 LG Curved OLED TV EA9800 mit gewölbtem Display

Neben dem 65 Zoll Ultra HD TV wird LG auf der kommenden IFA mit dem 55 Zoll Curved OLED TV EA9800 einen weiteren neuen Fernseher-Typ zeigen, der bislang noch nicht auf dem deutschen Markt verfügbar war. Das Modell wurde ebenfalls auf dem IFA Innovations Media Briefing (IMB) in Berlin vorgestellt. Es handele sich dabei um „zwei herausragende Produkte“, so Gunter Kürten, Sales und Marketing Director Home Entertainment bei LG Electronics Deutschland. Die Präsentation, so Kürten weiter, solle deutlich machen, dass LG-TVs das benutzerfreundlichste und umfassendste Home-Entertainment-Vergnügen anzubieten habe, das derzeit auf dem Markt zu finden ist.

Der LG EA9800 mit seiner Bildschirmdiagonale von 55 Zoll soll Fernseh-Entertainment in „iMax-ähnlicher“ Kinoqualität bieten. Die Prüfer vom TÜV Rheinland haben bereits den Daumen gehoben und die herausragende Bildqualität mit einem Siegel bestätigt. Trotz seiner ungewöhnlichen und aufwändigen Bauweise kommt der OLED TV mit lediglich 4,3 Millimetern Dicke und 17 Kilo Gewicht aus und soll extrem scharfe und natürliche Bilder erzeugen. Das Gerät ist außerdem noch mit hochwertigen Lautsprechern bestückt.

Der „Curved“ OLED TV EA9800 soll laut LG seine realistische Bild- und Farbqualität unter anderem der WRGB-Technologie verdanken. Das Vier-Farb-Pixel-System von LG weist ein weißes Sub-Pixel auf, das in Kombination mit den üblichen Farben Rot, Blau und Grün das Spektrum der Farbdarstellung erweitert. Darüber hinaus kommen noch weitere Bildverbesserungstechniken zum Einsatz: So unterstützt der sogenannte Color-Refiner die Farbtiefe und den Bildkontrast, während der verwendete High Dynamic Range (HDR)-Algorithmus für noch reichere Farben und tiefstes Schwarz sorgen und zudem ein konstantes Kontrastverhältnis sowie eine maximale Farbtrennung gewährleisten soll.

Bewerten
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne(1)
Loading...

Trackbacks

Für diesen Artikel wurden noch keine Trackbacks erfasst.