TV für Design-Liebhaber

Philips DesignLine PDL8908S Serie

Dienstag, 19.03.2013, von Frank Schäfer
Philips PDL8908S Philips DesignLine TV, versteckt hinter einer Glasscheibe

Philips will in Sachen TV-Design neue Wege gehen. TP Vision hat jetzt im Rahmen einer Pressemitteilung ein neues TV-Modell der Philips DesignLine angekündigt. Der Fernseher besteht aus einer einzigen Glasscheibe und soll im ausgeschalteten Zustand nahezu unsichtbar sein. Um diesen Effekt zu erreichen wurden alle Funktionen in eine durchgehende Glasscheibe mit schwarzem Farbverlauf involviert. Laut Philips soll das außergewöhnliche Design dem neuen Modell Transparenz und Leichtigkeit verleihen.

Philips DesignLine TV Philips DesignLine TV

Bemerkenswert: Da weder Standfuß noch Rahmen vorhanden sind, vermittelt der Fernseher den Eindruck wie eine an die Wand gelehnte Glasscheibe mit einem Verlauf von undurchsichtigem Schwarz bis hin zur Transparenz. Erst nach dem Einschalten ist es als Fernsehgerät zu erkennen.

Das revolutionäre Design wird durch das dreiseitige Ambilight XL unterstützt, welches dem Ganzen zusätzlich einen schwerelosen Eindruck verleiht. Neben der optischen Offensive soll der neue DesignLine TV aber auch technisch einiges zu bieten haben: Philips integriert ein hochwertiges LC-Display mit 1400 Hz Perfect Motion Rate für optimale Bewegungsschärfe, gespeist von einem kraftvollen Dual-Core-Prozessor mit Perfect Pixel HD Engine. Zudem sorgen Micro Dimming und Local Contrast für nochmalige Verbesserungen beim Kontrast. Aktive 3D-Technologie, gepaart mit einem außergewöhnlich schnellen Display, versprechen laut Philips ein spektakuläres dreidimensionales Erlebnis.

Bei der Bedienung wurde einmal mehr das Zauberwort „intuitiv“ in den Vordergrund gerückt. Dem entsprechend soll eine Fernbedienung mit Zeigerfunktion und integrierter Tastatur die Smart-TV-Funktionen vereinfachen. Darüber hinaus ist sie mit der Oberfläche aus gebürstetem Aluminium auch hübsch anzusehen.

Der neue Philips DesignLine PDL8908S Serie verfügt mit WiFi on board, WiFi Miracast, Unterstützung der Philips MyRemoteApp sowie SimplyShare über alle Funktionen, die für drahtloses Streaming von Inhalten erforderlich sind. Sie ist zudem vorbereitet für ein automatisches Upgrade auf die Multiroom-Viewing-Technologie, mit deren Hilfe TV-Sendungen vom Haupt-TV auf ein weiteres innerhalb des Hauses gestreamt werden können.

Der neue Designer-TV wird laut Hersteller innerhalb des zweiten Quartals 2013 den Handel erreichen. Es sollen Varianten in 46 und 55 Zoll verfügbar sein. Zum Preis gab es noch keine Informationen.

Bewerten
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne(9)
Laden ... Laden ...

Community

Ihre Fragen zu diesem Artikel

Sagen Sie uns Ihre Meinung und diskutieren Sie mit anderen Nutzern über dieses Thema. Das Forum ist für Mitglieder komplett werbefrei! Direkt zum Forum »

Trackbacks

Für diesen Artikel wurden noch keine Trackbacks erfasst.