Wireless HDMI und Profi-Features

BenQ präsentiert Heimkino-Projektor W1500

Sonntag, 3.03.2013, von Frank Schäfer

BenQ hat im Rahmen der CeBit 2013 seinen neuen Heimkino-Projektor vorgestellt. Der W1500 bietet Full-HD-Auflösung im 16:9 Format und die neueste 3D-Technologie. An Bord befinden sich neben der aktuellen Wireless HDMI-Funktechnologie umfangreiche Features, wie ISFccc-Kalibrierung, Frame-Interpolation- und SRS WOW HD-Technologie. Zudem zeigt sich der W1500 dank 1,6-fachem Zoom sowie Lens Shift hinsichtlich seiner Aufstellungs-möglichkeiten besonders flexibel. BenQ hat den neuen W1500, der in diesen Tagen in den Handel kommt, mit einer unverbindlichen Preisempfehlung von 1.799 Euro versehen.

Der neue Beamer kommt ohne lange und störende HDMI-Kabel aus, denn ein WHDI-Dongle (Wireless HDMI) sorgt für die kabellose Übertragung von Audio- und Videosignalen, letztere auch in 3D, mittels WiFi von externen Geräten wie Spielkonsolen oder Blu-ray-Player.

Der W1500 verfügt über die Frame-Interpolation-Technologie, welche für die Berechnung von Zwischenbildern verantwortlich ist. Damit sollen Wischeffekte gänzlich unterbunden sowie flüssige Bewegungen bei Sportübertragungen und Actionfilmen garantiert werden. Ein weiterer Bestandteil des Feature-Sets ist die ISFccc (Imaging Science Foundation) zertifizierte Kalibrierung. Bei der Verwendung der ISFccc-Methode kommt es zu einer automatischen Justierung von Farbwiedergabe, Schärfe und Kontrast und somit zu einer optimalen Anpassung an den Aufstellungsort und die dortigen Lichtverhältnisse.

Praktisch: Die eingestellten optimalen Einstellungen gehen nicht verloren, denn sie können, weil gespeichert, für die Ausgabe über diverse Quellen (Spielkonsole, Blu-ray-Player) jederzeit via Knopfdruck abgerufen werden. Ein Farbmanagement-System offeriert die Möglichkeit einer farblichen Feinabstimmung für Helligkeit, Kontrast, Farbtemperatur, Gamma und Weißabgleich ganz nach persönlichen Geschmack.

Ein weiteres Highlight des W1500 ist die SRS WOW HD-Technologie, die in Kombination mit zwei eingebauten Dual-10 Watt-Lautsprechern eine besonders dynamische Audio-Performance mit kräftigem Bass, einem breiten horizontalen Schallfeld und erweitertem vertikalen Klangbild erzeugt.

Zwei HDMI-Anschlüsse erlauben die gleichzeitige Anbindung an mehrere Zuspieler. Laut BenQ wurde die Lampen-Lebensdauer im SmartEco-Modus auf bis zu 6.000 Stunden gesteigert. Auch ein Transport des Beamers, unmittelbar nach dem Einsatz, gestaltet sich dank des Gesamtgewichts von nur 3,9 Kilogramm äußerst unproblematisch. Auch die „heißen Finger“ gehören der Vergangenheit an – die „Quick Cooling“-Funktion macht´s möglich.


URL: http://www.tvfacts.de/artikel/10626-benq-praesentiert-heimkino-projektor-w1500.html